nicht persönlich nehmen

Ich könnte mich gerade einfach so über meinen eigenen Kopf aufregen.
Ich weiß genau, dass ich überflüssig denke/empfinde, aber ich kann es nicht richtig abstellen.
Ich nehme es mir persönlich.
& das ärgert mich so!
M. hat sich ja bei mir entschuldigt.
Das ist einerseits sehr nett, aber andererseits sind seine Worte teilweise sehr oberflächlich.
Sie wirken nicht so, als hätte er seine Fehler wirklich gut ergründet, sondern eher so ein bisschen lieblos dahin gebrettert.
& jetzt beziehe ich doofer Trottel das auf mich.
Als ob es was mit mir zu tun hätte, dass M. halt ist, wie er ist.
Es nervt mich einfach nur & es nervt mich, dass ich es unnötigerweise auf mich beziehe.

2.4.20 10:33

Letzte Einträge: Li., Li. 2, D., M., Es geht mir gut., -

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MondSchwester / Website (2.4.20 16:03)
So als Tipp: Meditation. Hilft mit "blöden" Gedanken besser klar zu kommen bzw. mittelfristig so etwas weniger werden zu lassen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen