greenwhite.
M.

Das M. 3 Wochen später die Nächste hat, kränkt mich unheimlich.
Vor allem stellt es in Frage, was zwischen uns wahr.
Waren seine Gefühle echt?
Wie ernst war das zu nehmen?
Eigentlich beides schon..
Dass er mich nun plötzlich erstmal nicht sehen will (abgesehen davon, dass ich nicht will), ist für mich eindeutiges Indiz dafür, dass es noch nicht verarbeitet ist.
Sonst sollte es ja keinerlei Problem darstellen, mir zu begegnen.
Ist es aber.
& das er noch was fühlt, hat er ja auch gesagt.
Nur fühlt er für die Neue jetzt mehr, weil es so toll passt.
Das ist echt ironisch.
Niemals kann man doch ernsthaft innerhalb von 2 oder 3 Wochen mit jemandem abschließen...
Er verleugnet einen Teil seiner Gefühle, die Fragezeichen vielleicht auch. Da bin ich mir sicher.
Macht einfach weiter & geht zur Nächsten über, als wäre nix passiert.
Wie geht das?
Wenn also die Gefühle echt waren, was ist es dann?
Ist er so oberflächlich?
Er war in mich verliebt, aber vielleicht war er nicht in alle Facetten in mich verliebt?
Ich hab mich ja auch nicht in jeder Facette geliebt gefühlt.
Liegt es daran?
Aber Ich mach ja auch nicht einfach emotionstechnisch mit jemand anderem weiter.
Woran liegt es also dann?
Was Ist die Antwort?
Hat er mich nicht genug geliebt?
Meine Angst ist immer, dass hierauf die Antwort ist, dass ich nicht liebenswert genug bin.
Das ist ja meine Grundangst.
& die kommt da durch.
20.2.19 22:02
 
Letzte Einträge: :/, puh, -.-, M., -


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de