greenwhite.
Warum schlaf ich so scheiße?

Warum schlaf ich nur so grottenschlecht?
Seit Wochen (Monaten, Jahren...) schlafe ich super schlecht & es ist nur minimale Verbesserung in Aussicht.
Selbst gestern, als ich wirklich groggy war, konnte ich nicht einschlafen.
Gut, könnte man sagen, ich bin auch erst halb 1 aufgestanden, aber dafür auch erst halb 3 ins Bett & zwischendurch halb 8 aufgestanden.
Ich war trotzdem den ganzen Tag müde & hatte Kopfschmerzen, weil ich schlecht geschlafen hatte
(& vielleicht am Vortag auf dem Konzert zu wenig getrunken).
Aber trotzdem ging nichts.
Ich lag im Bett & war - vor allem mein Kopf - nicht müde.
Obwohl mich gar nichts schlimmes gequält hat.
Sonst halten mich ja oft schon mal Sorgen & Ängste & damit verbundene Grübeleien wach.
Aber diesmal gab es NICHTS.
Mein Kopf war einfach nicht müde.
Er hat nachgedacht, über Fortschritte, Problemstellungen, Ansichten & die ganze Zeit spielten Kettcar Musik in meinem Kopf
(wobei letzteres bzgl. Des Konzertes nicht verwunderlich ist ).
Aber ich war einfach zu aufgeregt wegen den ganzen Sachen, was hier gerade so passiert, den Veränderungen, dem Weg, den ich gehe.
& dann ließ mich das Hirn nicht schlafen.
Wirklich problematisch, wenn das nicht besser wird.
Ich glaube, in den Momenten habe ich dann einfach die Angst, etwas wieder zu vergessen;
Eine Eingebung, die mich nach vorne bringt oder sonst irgendwas.
Ich bin so akribisch & will so fix voran, dass ich keine Pausen, kein nicht-voran-kommen & kein Gedanken-vergessen dulde.
Ich zermahle mir das Hirn, will immer weiter vorwärts & halte den Moment & den momentanen Zustand nur schlecht aus.
Sind wir wieder beim Thema 'fehlerhaft' sein & ab wann lohnt sich (das) L/l-eben.
Je mehr ich darüber nachdenke, desto sicherer bin ich mir, dass es darum geht, einem Zustand des Idealen nachzujagen
& mich deshalb selbst positive Gedanken immer wieder 'quälen', weil sie mich jagen, voran zukommen.
Anstatt einfach mal zufrieden zu sein, so wie es ist,
Denn es ist wirklich alles andere als schlecht momentan!
Um nicht zu sagen, (fast schon) recht ok. Tendenz aufwärts.
Trotzdem kann ich das viel zu wenig wertschätzen.
5.2.18 15:23
 
Letzte Einträge: ..., Angst vor'm schlafen, K., ..., -, ohje


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ich / Website (20.2.18 18:58)
Komisch, warum kann ich das so gut verstehen was Du hier schreibst? Angefangen zu lesen hab ich hier gerade, weil Du K. geschrieben hast. K.‘s scheinen es freundschaftlich voll drauf zu haben*smile. Und wissen ggf. gar nicht WIE wichtig sie sind.
Ich lass Dir mal Grüße da und wünsche Dir, dass Du eine Nacht bekommst in denen Du Gedanken an Dir vorbeiziehen lassen kannst.


(20.2.18 22:09)
Danke

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de